Logo

Lexikon Rapssamen

Rapssamen

Der Rapssamen ist ein kleiner und sehr feiner Samen. Er speichert die Wärme in gleicher Weise wie das Dinkelkorn, ist aber anschmiegsamer. Diese Eigenschaft macht ihn besonders geeignet für Babys und Kleinkinder.

Roßhaar

Zu Königszeiten wurden die Perücken für den Adel daraus gefertigt. Jetzt findet es nur noch sehr wenig Verwendung. Heute ist Hauptlieferant für Rosshaar Südamerika, aber auch noch Italien. Verwendet werden das Schweifhaar und das Mähnenhaar. Früher wurden noch Siebe und Angelschnüre daraus gefertigt. Für Streichbögen wird es heute noch verwendet.  Rosshaar hat eine sehr hohe Zugkraft, ist also sehr stabil. Das Haar wird durch Wasserdampf gekräuselt, dadurch ist das Haar elastischer und hat mehr Sprung. Was bei der Matratzenfertigung wichtig ist. Rosshaar kann sehr viel Feuchtigkeit aufnehmen aber nicht so gut wieder abgeben. Rosshaarmatratzen sind sehr schwer und müssen oft hingestellt und aufgerollt werden. Nur so bleibt die Matratze elastisch. Insgesamt hat eine Rosshaarmatratze ein festeres Liegeverhalten. Eine reine Rosshaarmatratze kann aufgearbeitet werden, hierzu wird das Haar gewaschen und neu verarbeitet. Somit kann eine Matratze wohl 100 Jahre im Gebrauch sein. Rosshaar war früher schon etwas ganz besonderes, daran hat sich bis heute nichts geändert. Das Haar ist ökologisch wertvoll, da es aus der Natur kommt, nicht gezüchtet werden kann und nicht mit Chemikalien bearbeitet wird. Es wird geschnitten oder ausgekämmt. Also ein reines Naturprodukt, was natürlich auch seinen Preis hat.

Zurück
Erweiterte Suche »

Bestseller

01. Bio Schlafkissenfür Erwachsene -ohne Bezug

ab 29,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

02. Bio Kissenbezüge -BettwäscheBaumwollsatinFarbe natur kbA

ab 8,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

03. Bio - Mondkissen -Nackenkissen

ab 24,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Währungen


*Alle angegeben Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten.